Amorbachschule
head

News


WLV-Kinderleicht-Athletik macht Halt an der Amorbachschule

Grundschüler sporteln bei super Wetter weiterlesen...

Ausflug der Klasse 5 auf die Bundesgartenschau Heilbronn

Der lang geplante Ausflug der Klasse 5 auf die Bundesgartenschau begann mit einem ungeplanten Hindernis... weiterlesen...

KOOBO und Schulhof - Superman und Superwoman bei der Arbeit

Auf dem Schulhof der GMS Amorbach geht es voran weiterlesen...

Wir waren im Schullandheim!

von Celine, Klasse 4c

Am Morgen des haben alle auf den Bus gewartet. Er hatte eine Verspätung. Als er endlich da war, haben wir unsere Koffer eingeladen und sind eingestiegen. Als alle drinnen waren, begann die Reise. Wir fuhren mit dem Bus nach Strümpfelbrunn. Als wir dort ankamen, sind wir in die Zimmer gegangen und haben die Betten bezogen. Danach haben wir draußen Spiele gespielt. Außerdem durften wir mit einer erfahrenen Fachkraft Kräuter probieren. Es waren bittere, saure und nicht so leckere Kräuter dabei, das Saure hat allen am besten geschmeckt. Abends nach dem Abendessen haben wir eine Nachtwanderung gemacht, aber die war für einige Kinder sehr gruselig. Außerdem haben wir nach Tieren geschaut, wir haben leider keine gefunden. Am Ende des Tages haben wir am Lagerfeuer gesessen und Lieder gesungen.

Am zweiten Tag sind wir nach dem Frühstück zu einer Stutenmilchfarm gewandert. Dort haben wir gesehen wie Stuten gemolken werden. Wir durften die Milch probieren. Sie war viel wässriger und süßer als die Milch von der Kuh. Wir durften anschließend Fohlen streicheln und mit Hafer füttern. Danach sind wir wieder ins Schullandheim gewandert. Dort gab es eine Lesespur. Derjenige, der mit der Lesespur fertig war, hat als Belohnung eine Süßigkeit bekommen. Am Abend gab es eine Kinderdisco. Dort haben fast alle Kinder getanzt.

Am letzten Tag sind wir in ein Schloss gefahren. Dort wurde uns erklärt, wie das Leben früher war. Danach sind wir zurück zur Schule gefahren.