Amorbachschule
head

News


Einschulung und erste Woche der Fünftklässler an der Amorbachschule

25 frischgebackene Fünftklässler angekommen weiterlesen...

Waldtag in der Amorbachschule

3. und 4. Klasse besucht den Wald weiterlesen...

Die Geschichte der Trommler

Am Donnerstag, 27.10. besuchten uns 6 junge Männer von der Trommlergruppe Basambilu aus Limpopo. Das ist eine Provinz in Südafrika. Schüler durften freiwillig an einem afrikanischen Workshop teilnehmen und lernten dort mit dem Trommeln ein Stück afrikanische Kultur kennen. Sie lehrten uns die drei Hauptschläge “Bass”, “Ton” und “Slap”, und zeigten uns ihr Können. Natürlich war das Trommeln nicht alles. Bei einem fröhlichen afrikanischen Tanz, den sie uns zeigten, durften wir mitmachen und viel Spaß haben, wie man am Lachen aller erkennen kann. Zum Trommeln und Tanzen zeigten uns die Südafrikaner jedoch noch mehr: Sie sangen. Natürlich begeisterte auch der Gesang die große Gruppe von Schülern und Schülerinnen, die unseren Gästen zuhörten.
Eine Schülerin berichtete uns, dass der Gesang total hinreißend und gleichzeitig geheimnisvoll klang.

Als Abschluss fand ein Auftritt vor der ganzen Schule statt. Als die Trommler mit ihrem Auftritt begannen, fielen gleich alle in den Rhythmus ein und klatschten begeistert mit – auch die Lehrer.
Verschiedene Schüler erzählten uns, dass das Trommeln im Workshop gar nicht schwer gewesen sei. Begeistert waren sie auch davon, dass ihnen nicht Lehrer alles gezeigt haben, sondern „richtige“ Experten. Auch unser Schulleiter Herr Krepp sah sich diesen sensationellen Auftritt an und war begeistert. Nach der Show ernteten die Trommler kräftig Applaus und “Zugabe”-Rufe. Als sie dann in den Musikraum zurückgegangen sind, stürzten alle Schüler hinterher, um ein Autogramm zu bekommen.

Geschrieben von: Sophia Seitz, Garibe Kocak und Jasmin Dittmann, Klasse 8b Amorbachschule

Trommler5
Trommler4
Trommler3
Trommler2
Trommler1