Amorbachschule
head

News


Zu Fuß von Deutschland nach Frankreich

Französisch-Schüler on Tour weiterlesen...

Führung durch die Tropfsteinhöhle

Klassenstufe 6 besucht Eberstädter Tropfsteinhöhle weiterlesen...

Völkerballturnier

Erstes schulübergreifendes Völkerballturnier veranstaltet weiterlesen...

Klasse 5 geht ins Museum

Schon lange bevor es Selfies gab, hatten Menschen das Bedürfnis, sich dazustellen und im Bild festzuhalten. Diesem Phänomen ging die Klasse 5 Ende November auf den Grund und begab sich ins Städtische Museum nach Heilbronn. Angeleitet von einer Museumsmitarbeiterin betrachteten 25 Schülerinnen und Schüler die Portraits verschiedener Persönlichkeiten in der Ausstellung. Dabei wurde schnell deutlich, dass Kleider und Accessoires eine wichtige Rolle spielen: sie zeigen auf den Gemälden, welche gesellschaftliche Position eine Person hat. Mit Hilfe einiger Utensilien wie Hüte und Tücher inszenierten sich die Kinder und stellten fest: ich kann ja ganz anders wirken!
Im anschließenden Workshop wurden die mitgebrachten Fotos der Fünftklässler verändert. Wachsstifte, Wasserfarben, Collagetechnik – der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt und aus Schülern wurden Künstler, die ihr eigenes Bild neu gestalteten.

(Wi)

2018 5er Museum 2
2018 5er Museum