Amorbachschule
head

News


Einschulung und erste Woche der Fünftklässler an der Amorbachschule

25 frischgebackene Fünftklässler angekommen weiterlesen...

Waldtag in der Amorbachschule

3. und 4. Klasse besucht den Wald weiterlesen...

Einschulung und erste Woche der Fünftklässler an der Amorbachschule

Gespannt und erwartungsfroh saßen sie da – 25 frischgebackene Fünftklässler, für die am Dienstag das neue Schuljahr in einer neuen Schule begann. Sie wurden an der Gemeinschaftsschule Amorbachschule eingeschult und hörten nach der Begrüßung durch Schulleiterin Tanja Villinger das bekannte Lied „Tage wie diese“. Vorgetragen von Schülerinnen und Schülern der Klasse 7b und textlich leicht verändert.

Eine Gruppe Sechstklässler trug eine Mini-Ohrenkrimi-Hörspielszene aus dem Deutschunterricht zum Programm bei und nicht nur die anwesenden Eltern spitzten gespannt die Ohren.

Im Interview mit der langjährigen Schulsozialarbeiterin Irena Webers erfuhren die neuen Schülerinnen und Schüler, dass sie mit ihren Nöten und Problemen eine Ansprechpartnerin haben und auch durch Schülerpaten der 9. Klassen Unterstützung bekämen.

Die zweite Vorsitzende des Fördervereins Frau Werner warb engagiert um Mitgliedschaft, denn „wir tun das für unsere Kinder!“

Nachdem Eltern und Schüler gemeinsam in der Aula der Vorführung der Hip-Hop-AG zugeschaut hatten, ging es für die 5 a ins Klassenzimmer, wo die Klassenlehrerinnen Winkler und Münch die erste „Schulstunde“ abhielten.

Die weitere Schulwoche hatte es in sich: Kennenlernspiele, Informationen, Schulhausrallye, das erste Mal in der Mensa essen, Mittagspausenangebote wahrnehmen…. Viel Neues strömte auf die 10-12-Jährigen aus Oedheim, Bad Friedrichshall und Neckarsulm ein.

Am Freitag gingen die neuen 5er müde, aber glücklich über die erste Schulwoche an der Gemeinschaftsschule nach Hause. Nun gilt es, als Klassengemeinschaft zusammenzuwachsen, sich gemeinsam an neue Regeln zu gewöhnen und neue, unbekannte Unterrichtsfächer und Lehrer kennenzulernen.

(cwi)